Fotografie

Drohnenfotografie

Als weitere Ergänzung im Bereich der Fotografie habe ich mir eine der besten Drohnen angeschafft. Die Erstellung von Luftaufnahmen, war für mich eine ganz neue Herausforderung. Bilder des sogenannten Wasserschloss (Zusammenfluss von Aare, Reuss und Limmat) hat mir auch die entsprechenden Motive gebracht.

Nachtfotografie (Startrails)

Eine spezielle Herausforderung ist die Sternenfotografie in besonders dunklen und mondlosen Nächten. Es waren ganz spezielle Nächte auf über 3000 Meter höhe in den Schweizer Alpen (Schilthorn und Eggishorn). Bei minus 10-15°C habe ich eine Fotoserie von ca. 200 Bilder aufgenommen und diese danach am Computer zu einem Startrailbild zusammengefügt. Die Millionen von Sternen kann man nur aus dieser Höhe erkennen und in der Qualität fotografisch festhalten.

Makro-Fotografie

Mich interessieren schon immer die kleinen Dinge die man in ihrer Schönheit, Formenvielfallt und Farbigkeit nicht von blossem Auge erfassen kann.  So konzentriere ich mich speziell auf die Makro-Fotografie in der Natur oder im kleinen eingerichteten Studio zu Hause. Kleine Tiere, Blumen, Wassertropfen und neuerdings auch Essbesteck in künstlerischer Aufmachung sind nur einige Beispiele dieser Leidenschaft. Für mich ist es sehr wichtig, dass die endgültigen Aufnahmen nicht erst am Computer entstehen oder so verfälscht werden, dass sie nicht mehr der Aussage der Originalaufnahme entsprechen. Zuschneiden, ausrichten, Kontrast und Schärfe sind meine wichtigen Werkzeuge am PC.

Natur-Fotografie

Der Aufenthalt mit der Kamera in der Natur hat seinen ganz besonderen Reiz. Die Region Wasserschloss mit dem Zusammenfluss von Aare, Reuss und Limmat auf unserem Gemeindegebiet ermöglichen eine Fülle von Fotosujet im Bereich Flora und Fauna. Vögel, Frösche, Insekten und Käfer findet man in diesem Gebiet ohne Lang zu suchen. Mein grösster Wunsch auf diesem Gebiet sind die dort angesiedelten Biber einmal vor die Linse zu kriegen. Bisher habe ich nur die zahlreichen gefällten Bäume festhalten können.

Reise-Fotografie

Verschiedene Reisen in Europa, Amerika, Asien und Afrika wurden von mir fotografisch dokumentiert. Thailand, Sri Lanka, Malediven, Rotes Meer, Kanada, USA Mittlerer Westen, Namibia, Tansania sowie verschiedene Inseln in Griechenland, Spanien, Portugal, Italien und Malta haben wir besucht und in Pixel festgehalten.

Ganz spezielle Erlebnisse waren die Reisen durch die wunderschönen Länder Namibia und Tansania. Die Tierwelt in diesen weiten Gegenden  geben die tollsten Sujets her. 350 Meter hohe Sanddünen, Wüstenflächen so gross wie die Schweiz, Elefanten-, Löwen-, Giraffen-, Leopardenfamilien sowie Gnu- und Zebraherden mit teilweise über 10’000 Tieren auf minimalste Distanz zum Auto hinterlassen auch heute noch sehr starke Gefühle.

Technische Produkte-Fotografie

Für einen Hersteller von hochpräzisen Fertigungsteilen für die Chemische Industrie erstellte ich Produktefotos für Prospekte und Internetauftritt. Die aus rostfreiem Stahl, mit entsprechender glänzender Oberfläche gefertigten Teile, habe ich am Computer freigestellt und schwebend mit einem Schatten versehen.

Dokumentations-Fotografie

Ein Dorfbild verändert sich laufend. So entstehen neue Häuser, Strassenzüge und ganze Quartiere. Auch das Gegenteil ist der Fall. Alte Industriegebäude und –Quartiere verschwinden für immer aus dem Dorfbild. Diese Veränderungen festzuhalten ist wichtig und für den aktuellen Gebrauch und spätere Dokumentation von Bedeutung.

Zur Dokumentationsfotografie zähle ich auch beispielsweise die Fotodokumentation der 1175 Jahrfeier der Gemeinde Untersiggenthal. Fotobücher und Foto-DVD sind der Output der einjährigen Dokumentationsarbeit.